GCJZ Hagen u. Umgebung siteheader

Gesellschaft CJZ Hagen u. Umgebung e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hagen und Umgebung e.V.

Eppenhauser Straße 175
58093 Hagen
Fon 0 23 31 / 3 40 39 98
Fax 0 23 31 / 3 40 39 98

E-Mail info@cjz-hagen.de
Homepage www.cjz-hagen.de







Alte Synagoge Hohenlimburg
Mahn- und Gedenkstätte der Stadt Hagen

 

Jonah - (K)eine Geschichte für Kinder?

Vortrag mit Chajm Guski, Gelsenkirchen

08. Mai 2018


Markuskirche - 19.00 Uhr
Rheinstr. 26, Hagen


Im Judentum und im Christentum ist die Geschichte von Jonah eine Geschichte, die oft als „Kindergeschichte“ erzählt wird. Natürlich kann man sie so lesen, man kann sie jedoch auch mit einem anderen Blick lesen. Die Geschichte von Jonah kann man als Geschichte über jemanden lesen, der vor seiner Berufung  ieht und von einem „Großen Fisch“ wieder zurückgebracht wird. Oder man sieht, dass sie von einem  Mann handelt, der zu den Feinden des Volkes geschickt wird, um diese zu retten. Man kann die Geschichte aber auch lesen wie einige Ausleger des Judentums: Über jemanden, der in die Gruft abstieg und wiederkehrte. Oder man kann auch einen kleinen Hinweis im Text aufnehmen und sich fragen: Ähnelt der Zustand Jonahs im Bauch des großen Fisches nicht dem Zustand eines Embryos?

Der aus dem Ruhrgebiet stammende Chajm Guski (geboren 1978) ist Herausgeber der Website talmud.de. Er publiziert in der „Jüdischen Allgemeinen“, in der er regelmäßig Begriffe des Judentums erklärt und ist Blogger zu jüdischen Themen. Er ist Mitorganisator des Minchah-Schiurs, einer Lernstunde am Schabbatnachmittag, zu rabbinischen oder allgemeinen Themen aus jüdischer Sicht.